♥♥ großes Danke an meine Nin83 für diesen tollen Banner ♥♥

Herzlich Willkommen!

Auf dem Mausi's Bücherblog (ehem. RosenMaus Stöberkiste)

Mittwoch, 23. August 2017

Seraphim: Mea Culpa 2. Auflage - Sandra Baumgärtner [Rezension]


Inhalt:
Das attraktive Vampirpaar Seraphim und Leander genießt ein luxuriöses und entspanntes Dasein inmitten eines großen Freundeskreises aus Vampiren – und Menschen. Zu jenen zählen René und Aniko, die ihnen als menschliche Blutspender zu Diensten sind und ihnen auf diese Weise eine kultivierte Nahrungsaufnahme mit Stil ermöglichen.
Zwischen der frechen Sera und dem selbstbewusst-charmanten Leander prickelt es gewaltig. So ist es kein Wunder, dass Leander seine Angebetete um eine Praecantara bittet – einen eheähnlichen Bund für die Ewigkeit.Zeitgleich und beinahe unbemerkt geschehen seltsame Dinge, die die heile Welt der beiden immer mehr ins Wanken bringt. Niemand weiß so recht, ob Dana, Leanders exzentrische Schwester, hinter allem steckt. Was weiß sie über die dunkle Vita ihres Bruders?
Seraphim kann sich nicht entscheiden, ob sie die Praecantara mit Leander eingehen soll, zumal ihr sein beharrliches Schweigen über einen Zwischenfall, der sich vor ihrer gemeinsamen Zeit ereignete, Sorgen bereitet. Doch längst hat ein alter Bekannter aus Leanders Vergangenheit die Bühne betreten – Davorin Lucijan, ein blutrünstiger und arglistiger Vampir alter Schule. Ohne dass sie es bemerken, macht er alle Beteiligten zu willenlosen Schachfiguren in einem tödlichen Spiel…

~*~*~*~

Mein Fazit:


Aufgrund der 2. Auflage mit den versprochenen neuen Goodies und zum auffrischen der Geschichte, musste ich natürlich Band 2 auch noch einmal lesen.

Gerade eben hab ich mir meine Rezi von damals durchgelesen und musste schmunzeln. Auch wenn man das Buch bereits mehrmals gelesen hat, seine Meinung bleibt schlussendlich dieselbe.

Auch dieses Mal war ich von den viel zu wenigen Seiten enttäuscht, dazu kennt Sandra Baumgärtner meine persönliche und ausführliche Meinung bereits sehr gut. Deshalb hat auch der nächste Band einige Seiten mehr für uns.
Für die 2. Auflage hat Sandra überlegt, noch ein paar Bonus Kapitel für uns Leser zu schreiben, wenn sie dies jedoch getan hätte, dann würden wir auf Band 4 noch länger warten müssen. Deshalb war ich persönlich gegen eine zu große Veränderung der bereits bestehenden Bücher. Noch dazu gibt es sicher viele Leser wie mich, die nicht unbedingt, wenn sie das Taschenbuch bereits zu Hause im Bücherregal haben, eine neue Ausgabe davon kaufen möchten, nur wegen ein paar Bonuskapitel.
Die Goodies verleihen auch diesem Buch einen besonderen Charme und wie gesagt, ich bin trotz der wenigen Seiten froh, dass die Geschichte selbst nicht verändert wurde.
Wobei im Nachhinein würde ich mir, nachdem die Reihe beendet ist, doch ein Bonuskapitel über Seras Gefühle wünschen, nachdem sie die Liebe ihres Lebens verloren hat.
Diesen Kritikpunkt habe ich nämlich immer noch.

Zum Buch selbst möchte ich aber nicht zu viel verraten, ihr könnt jedoch gerne meine Rezi zur 1. Auflage lesen, den Link dazu findet ihr am Ende dieser Rezension.

Der Schreibstil gefällt mir durchweg noch sehr gut und die Geschichte ebenso.

Allen Neueinsteiger kann ich nur sagen, seid froh, dass dieses Mal die Wartezeit auf den nächsten Band nicht so lange ist, wie bei der 1. Auflage :D




Wegen der gleichen Kritikpunkte wie bei der 1. Auflage, gibt es auch die gleichen Sterne.
Wobei die tollen Goodies wie gesagt, dem eBook einen besonderen Charme verleihen, leider habe ich aber keine halben Sterne, sonst wären es dieses Mal 4,5 Sterne.




Amazon Link: Taschenbuch, Kindle

Rezension zu Band 1 Carpe Noctem 1. Auflage
Rezension zu Band 1 Carpe Noctem 2. Auflage
Rezension zu Band 2 Mea Culpa 1. Auflage

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen