♥♥ großes Danke an meine Nin83 für diesen tollen Banner ♥♥

Montag, 18. September 2017

Broken Destiny 2) Dämonenrache - Jeaniene Frost [Rezension]


Inhalt:
Die Grenzen zwischen der Menschenwelt und den dunklen Reichen fallen schneller als befürchtet, außerdem wird die Auserwählte Ivy nach ihrem Etappensieg über die Mächte der Finsternis von rachsüchtigen Dämonen gejagt. Notgedrungen tut sie sich erneut mit Adrian zusammen, obwohl er sie verraten hat. Sie weiß nicht, was schwieriger ist: die heilige Waffe zu finden, mit der die Dämonen in ihre Schranken gewiesen werden können. Oder ihrem gefährlich attraktiven Verbündeten zu widerstehen. Zumal der wild entschlossen ist, sein Schicksal, das ihn zu ihrem Todfeind bestimmt hat, zu überwinden und ihre Liebe zurückzugewinnen - auch wenn er dafür Himmel und Hölle herausfordern muss …

*~*~*~*

Fazit von Obelinchen:
Dämonenrache ist Band 2 der Broken Destiny Reihe. Nachdem ich Band 1 ein weiteres Mal verschlungen habe, bin ich jetzt sehr froh, endlich die Fortsetzung in Händen zu halten. 

Zeitlich spielt die Geschichte zwei Monate nach Band 1. Als Ivy von Lakaien und einem Dämon angegriffen wird taucht auch Adrian wieder auf. Die Atmosphäre zwischen den beiden ist natürlich von Anfang an geladen und Ivy kann und will ihm nicht einfach vertrauen. 

Es geht spannend weiter mit der Suche nach dem Stab Mose, der benötigt wird um die Risse zwischen den Dämonenreichen und unserer Welt zu kitten. Es ist ein stetiges auf und ab. Kaum ist ein Kampf gewonnen steht der nächste vor der Tür. Als auch noch feststeht, dass es einen Verräter in der Gruppe geben muss, wird alles noch viel komplizierter. 

Bis zum Schluss habe ich mitgefiebert und gehofft. Der Verlauf der Geschichte ist einfach spannend und das Ende lässt einen wieder mal etwas hilflos zurück. 

Der Schreibstil von Jeaniene Frost reißt mich wie immer sofort in die Geschichte rein und nimmt mich mit auf die Suche. Ich war gespannt, wie es mit Adrian und Ivy weitergehen kann. Ich mag ihn sehr und würde ihm wohl viel zu schnell vertrauen. Brutos ist natürlich auch wieder dabei. Einfach ein sehr praktisches Haustier. 
Mir hat die Fortsetzung sehr gut gefallen. Jetzt heißt es warten auf Teil drei.


Amazon Link: Taschenbuch, Kindle  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen