♥♥ großes Danke an meine Nin83 für diesen tollen Banner ♥♥

Samstag, 2. September 2017

Die Bestimmung 2) Tödliche Wahrheit - Veronica Roth [Rezension]



Inhalt:
Drei Tage ist es her, seit die Ken mithilfe der ferngesteuerten Ferox-Soldaten unzählige Altruan umgebracht haben. Drei Tage, seit Tris’ Eltern starben. Drei Tage, seit sie selbst ihren Freund Will erschossen hat – und aus Scham und Entsetzen darüber schweigt. Mit den überlebenden Altruan haben Tris und Tobias sich zu den Amite geflüchtet – doch dort sind sie nicht sicher, denn der Krieg zwischen den Fraktionen hat gerade erst begonnen. Wieder einmal muss Tris entscheiden, wo sie hingehört – selbst wenn es bedeutet, sich gegen die zu stellen, die sie am meisten liebt. Und wieder einmal kann es nur Tris gelingen, die Katastrophe abzuwenden ...

~*~*~*~

Mein Fazit:

Teil 2 war zum Glück vollkommen anders als der Film. Hier hat man bei der Verfilmung einiges abgeändert, somit war für mich das Lesen viel einfacher, da mir der ständige Filmvergleich fehlte.
Besonders gut haben mir die Gefühle zwischen Tris und Four gefallen, diese kommen im Film nicht so gut rüber, wie im Buch. Der Schmerz, mit welchem Tris zu kämpfen hat, weil sie Schuld an Wills Tod hat, war wirklich gut beschrieben, hier hat mich die Autorin in ihren Bann gezogen.
An Spannung mangelt es in „Tödliche Wahrheit“ überhaupt nicht, ganz im Gegenteil. Dieses Buch bietet dem Leser viel Action und einen weiteren Einblick in die unterschiedlichen Fraktionen.
Am Ende erfahren wir, dass es ein Leben hinter dem Zaun gibt und somit alle Möglichkeiten offen stehen. Da ich diese Reihe aufgrund der Verfilmungen begonnen habe, muss ich jetzt gleich mit dem letzten Teil beginnen. Ich will unbedingt wissen, wie diese Story schlussendlich endet.



Amazon Link: Taschenbuch, Gebundene Ausgabe, Kindle

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen