♥♥ großes Danke an meine Nin83 für diesen tollen Banner ♥♥

Sonntag, 29. Oktober 2017

Aus der Zeit gefallen - Katharina Münz [Rezension]


Inhalt:
Temporeich, lebensnah, aus der Zeit gefallen Reenactment. Charlotte bekommt Herpes, wenn sie nur an das Wort denkt. Auf matschigen Äckern Wickie spielen entspricht nicht gerade ihrer Vorstellung von einem gelungenen Wochenende, aber was tut sie nicht alles ihrem Freund zuliebe. Doch dann erwischt sie Aleks mit ihrer – ehemals! - besten Freundin auf dem Mittsommerfest. Zutiefst verletzt flieht sie vom Museumsdorf, als ein lecker aussehender Fremder in A+-Gewandung ihr vors Auto und ins Leben fällt. Mit »Aus der Zeit gefallen« wagt die ›Edition Wikinger im Herzen‹ einen Genreausflug in Richtung New Adult/Urban Fantasy/Contemporary Romance-Mix.  
Achtung! Bei diesem E-Book handelt es sich um eine Art Vorab-›Single-Auskopplung‹ mit Cliffhanger-Ende! Wer »Aus der Zeit gefallen« komplett lesen möchte, möge bitte die vollständige Print-Veröffentlichung in ein paar Monaten abwarten!

*~*~*~*

Mein Fazit:

Auf dieses Buch bin ich durch die Autorin Sandra Pulletz gestoßen. Der Klappentext hat mir auf Anhieb gut gefallen und damit war meine Neugierde geweckt. Beim Cover bin ich etwas zwiegespalten, der junge Mann rechts im Hintergrund ist mir persönlich etwas zu jung geraten. Zum Glück wählt man ein Buch nicht nur aufgrund vom Cover aus.

In die Geschichte bin ich, aufgrund dem flüssigen Schreibstil vom Katharina Münz, sehr gut hinein gekommen. Thorstein seine Lebensgeschichte hat mir den Atem geraubt, dieses Schicksal kam man unmöglich verkraften. Die Autorin hat es wirklich gut in Worte gefasst.
Warum er plötzlich aus der Zeit gefallen ist und in der Welt von Charlotte landet, ist hier die große Frage.

Charlotte und Thorstein haben aufgrund des enormen Zeitunterschiedes Kommunikationsprobleme, welche uns Leser einige Male ins Schmunzeln bringen.
Am besten fand ich die Szene im Badezimmer, wo Thorstein zum Waschen einen Eimer sucht, aber leider findet er nur in der Toilette Wasser.
Diesen Absatz fand ich so herrlich beschrieben, dass ich ihn sogar meiner Tochter laut vorgelesen habe, auch sie musste herzlich lachen.

Alles in allem hat mir Teil 1 von „Aus der Zeit gefallen“ sehr gut gefallen, ich bin auf jeden Fall sehr glücklich, gleich den Teil 2 lesen zu dürfen. Vielen Dank an Katharina Münz für die Rezi ebooks.



Amazon Link: Taschenbuch, Kindle

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen