♥♥ großes Danke an meine Nin83 für diesen tollen Banner ♥♥

Sonntag, 29. Oktober 2017

Halloween 2: Noch mehr verspukte Geschichten - Birgit Otten [Rezension]


Inhalt:
Unheimliche Wälder, geheimnisvolle Keller, Bruchbuden und dämonische Kräfte – die Schauergeschichten gehen in eine weitere Runde. Wer hätte auch gedacht, was in einer Fliege stecken kann, oder in einer Kürbisernte? Was hinter dem Alltag verborgen lauert?
Nicht nur zu Halloween laden spukige Gestalten zu kurzweiligen Begegnungen der anderen Art – ob mystisch, dunkel, humorvoll oder überraschend.

Mehr Stories dieser Art zum Weiterlesen:
-Halloween – Sieben verhexte Geschichten
-Abendrot – Sieben bewölkte Geschichten.

*~*~*~*

Mein Fazit:


Dank meiner Freundin Heike durfte ich vor einiger Zeit bei einer Leserunde die Autorin Birgit Otten kennenlernen. Ich war von ihrem unglaublichen Schreibstil gefangen, ich wollte viel mehr lesen.
Leider bin ich immer noch kein Fan von Kurzgeschichten, wobei man auch hier zwischen kurz und kurz unterscheiden muss, speziell, wenn man sich der Werke von Birgit Otten zuwendet.
Hier werde ich regelmäßig auf eine starke Probe gestellt, ob ich auch wirklich bis zum Ende durchhalte.

Halloween 2 ist abermals vollgepackt mit spannenden Zeilen, leider für mich persönlich viel zu kurz. Bis auf eine, da fand ich die Umsetzung sehr gut und auch die Länge zum ersten Mal passend.

Auch dieses Mal war ich bei einer Leserunde zum Buch dabei, die liebe Birgit kann meine Einwände betreffend der Länge der Geschichten nicht mehr hören, dafür liebt und hasst sie mich, glaube ich zumindest. Auf jeden Fall bin ich immer noch ein absoluter Fan von ihrem Schreibstil und somit musste ich dieses Werk auch lesen, denn ihre Ideen sind genial und hoffentlich hält sie ihr Versprechen, dies mögen ihre letzten Kurzgeschichten sein. Birgit Otten muss sich mit ihren Ideen endlich entfalten und sich an schöne lange Roman wagen, damit Leser wie ich, sie nicht mehr mit einem Dreizack piksen müssen. (wörtliches Zitat von Birgit in der Leserunde)




Amazon Link: Taschenbuch, Kindle

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen