♥♥ großes Danke an meine Nin83 für diesen tollen Banner ♥♥

Sonntag, 3. Dezember 2017

Die Bibliothek der flüsternden Schatten - Bücherstadt - Akram El-Bahay [Rezension]




Inhalt:
Sam ist ein Dieb - aber mit einer List gelingt es ihm trotzdem, in die Palastwache von Mythia aufgenommen zu werden. Er träumt von einem neuen Leben, von großen Aufgaben. Vielleicht wird er gar als Wache des Weißen Königs eingesetzt? Doch statt des Königs soll er nur alte, staubige Bücher bewachen, in der riesigen Bibliothek unterhalb der Stadt. Wie langweilig! Sam kann nicht mal lesen. Bald jedoch erfährt er am eigenen Leib, dass die hallenden Bücherschluchten ebenso gefährliche wie fantastische Geheimnisse bergen -

Der Auftakt einer großen neuen Trilogie von einem preisgekrönten Autor

*~*~*~*

Fazit von Obelinchen:
Kennt ihr das? Ihr schlagt ein Buch auf, beginnt zu lesen und euch spring ein erster Gedanke an? Bei mir war es in diesem Fall „Magie liegt in der Luft“. Ich war sofort verzaubert. 

Als Sam in die Bücherstadt geht hatte ich tatsächlich das Gefühl ihm über die Schulter zu sehen. Es war so klasse beschrieben, dass ich die Gänge, die Regale und all die Bücher vor Augen hatte. Allerdings auch diese Asfura, was anfangs nicht ganz so angenehm war. 

Der Autor hat mich mit diesem Buch gefesselt. Es war sehr schön zu lesen, die Story spannend und die Charaktere und Kreaturen interessant und sehr aufregend. 

Mir hat der Auftakt gut gefallen und ich freue mich schon auf die Fortsetzung.


Amazon Link: Taschenbuch, Kindle

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen