♥♥ großes Danke an meine Nin83 für diesen tollen Banner ♥♥

Mittwoch, 9. Mai 2018

Herzen hopsen nicht - Marcus Wächtler [Rezension]


Inhalt:
Als DJ hat es Finn in der ältesten und erfolgreichsten Diskothek der Stadt relativ leicht. Fast an jedem Wochenende lernt er neue Frauen kennen. Nur leider ist für ihn nie die Richtige dabei. Schon seit Jahren ist Finn auf der Suche nach dem Gefühl, das er als Jugendlicher verspürt hat. Damals hat sein Herz deutliche Zeichen gegeben, sobald die Richtige vor ihm stand. Vielleicht gelingt es ihm in dieser Nacht, dieses Gefühl noch einmal zu erleben? Kaum dass er aber den Club betritt, lenken ihn die Ereignisse von seiner eigentlichen Arbeit und seiner Suche ab.

*~*~*~*

Mein Fazit:

Ich habe mich für dieses Buch zum Rezensieren beworben, da mir das Cover sehr gefiel und der Klappentext vielversprechend klang.
Leider bin ich mit einer komplett anderen Erwartung in diese Liebesgeschichte eingetaucht.
Auch wenn der Schreibstil sehr flüssig ist, habe ich selbst beim Lesen keinen zügigen Lesefluss aufgebaut, ganz im Gegenteil.
Die Geschichte handelt von Finn, welcher seinen Job als DJ über alles liebt, aber er hat die Partnerin für Leben noch nicht gefunden.
Wir dürfen ihn einen Abend während seines Dienstes begleiten und bekommen einen sehr ausführlichen Einblick in seine Tätigkeit. Hier fand ich persönlich einige Dialoge sehr langatmig und in die Länge gezogen. Das Buch wird durch eine tolle Auswahl an Liedern aufgewertet und besonders amüsant fand ich die Verweigerung etwas von Helene Fischer zu spielen.
Während des Abspielen der Songs, springt die Geschichte in die Vergangenheit, wo wir mehr über die bereits gescheiterten Bekanntschaften erfahren. In der Gegenwart lernt Finn die geheimnisvolle Marie kennen, aber auch diese Frau ist nicht die Richtige für ihn.
Am Ende gibt es leider kein Herz hopsen, sondern ein böse Überraschung für Finn, welches die Geschichte zum Ende hin etwas interessant macht.
Alles in allem ist „Herzen hopsen nicht“ eine nette Geschichte für zwischendurch, mit einer außergewöhnlichen Songauswahl, aber leider weit entfernt von einem packendem Liebesroman.





Amazon Link: Taschenbuch, Kindle

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.